Chiharu Bley

Musikalische Ausbildung
2012–2014 Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden

Abschluss: Meisterklassenexamen

2010–2012 Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ Dresden

Abschluss: Master of Music (gut)
2008–2009 Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Abschluss: Graduate Diplom (sehr gut)

2003–2007 Staatliche Universität für Bildende Künste und Musik, Tokio.

Abschluss: Bachelor of Music (gut)

2000–2003 Höhere Musikschule der Musikwissenschaftlichen Fakultät der Staatlichen

Universität für Bildende Künste und Musik, Tokio.
Abschluss: Oberschule (vergleichbar mit deutschem Abitur, Hochschulreife)

Orchestererfahrung
07/2014–heute Mitteldeutsche Kammerphilharmonie 1. Cello (Aushilfe)
12/2014–heute Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode (Aushilfe)
10/2013–07/2014 Mitteldeutsche Kammerphilharmonie (Praktikum)
12/2011–07/2012 Landesbühnen Sachsen (Substitut)
2011 Mainzer Virtuosi (Aushilfe)
09/2009–01/2010 Kölner Symphoniker (Aushilfe)
08/2005–09/2008 Tokyo Philharmonic Orchestra (Aushilfe)
03/2006–08/2008 Japan Philharmonic Orchestra (Aushilfe)

Dirigenten
Kurt Masur, Myung-Whun Chung, Daniel Harding, Mstislav Rostropovich, Gerhard Bosse, Kenichiro Kobayashi, Michiyoshi Inoue, Toshiaki Umeda, Tadaaki Odaka, Inga Hilsberg, Gerard Oskamp, Michele Carulli..

Wettbewerbe
2013 Finalistin Rudolf Matz-International Wettbewerb, Kroatien
2012 2. Preis Don Vincenzo Vitti-International Wettbewerb, Italien
2002 4. Preis Nationaler Wettbewerb der klassischen Musik Tokio

Professoren
Takeichiro Hirai, Fumiaki Kono, Tomoya Kikuchi, Laurentiu Sbarcea, Emil Rovner

Meisterkurse
07/2011 The International Musik Festival Casalmaggiore (Italien) – Prof.Emil Rovner
07/2009 Svolinna Music Academy (Finnland) – Herr Laurentiu Sbarcea
09/2007 International Summer Academy Cervo (Italien) – Prof. Gustav Rivinius
08/2007 International Musical encounters in Enghien (Belgien) – Prof. François Guillet
08/2007 Altensteiger Sommermusik im Oberen Nagoldtal (D) – Prof. Wen-Shin Yang
07/2006 Gifu Liszt Academy of music (Japan) – Prof. Onczay Csaba
09/2005 International Music Academy in Cagliari (Italien) – Prof. Philippe Muller
08/2005 Musikfest in Opole (Polen) – Prof. Catalin Ilea
08/2004 Kirishima international Music Festival (Japan) – Prof. Tsuyoshi Tsutsumi
2001–2004 Académie de musique française de Kyoto (Japan) – Prof. Philippe Muller

Advertisements