Julia Nothdurft

Julia Nothdurft, geboren 1989 in Berlin, begann mit 11 Jahren Cello zu lernen. Nach Eintritt in die Junge Philharmonie Brandenburg 4 Jahre später, entwickelte sie vor allem an kammermusikalischem Musizieren viel Freude.

Sie studierte Musik an der Universität der Künste Berlin und Instrumentalpädagogik an der Uni Cottbus. Seit einigen Jahren ist Julia als freiberufliche Cellolehrerin tätig und geht dieser Tätigkeit mit viel Freude nach. „Am meisten gefällt mir die Verbindung zwischen musikalischer und sprachlicher Kommunikation zwischen mir und meinen Schülern.

Durch sie hat man die Möglichkeit, eine ganz besondere Beziehung aufzubauen. Jedes Kind kann beim Erlernen eines Musikinstrumentes nur gewinnen.“ Als Mitglied der Jungen Kammerphilharmonie Berlin, eines Cello- und Streichquartetts geht sie ihrer musizierenden Leidenschaft noch immer aktiv nach.

Advertisements