Mark Chaet

 

Musikalische Ausbildung:

1977-1984 Musikschule in Kramatorsk

1984-1988 Staatliche Musikfachschule in Artjomowsk. Diplom mit Auszeichnung Musikschullehrer, Orchestermusiker im Fach Violine

1988-1993 Staatliches Prokofjew-Konservatorium in Donezk. Diplom Orchestermusiker, Lehrer im Fach Violine

1994-1996 Hochschule für Musik “Hanns Eisler” Berlin. Diplom Orchestermusiker im Fach Violine

 

Beruflicher Werdegang (Exzerpt):

1990-1993 Mitglied beim Kammerorchester „Viola“ der Donezker Philharmonie

seit 1998 Geigenunterricht für Kinder und Erwachsenen

2001-2012 Geiger und musikalischer Leiter der Theaterproduktion “Balagan”, Fliegende Bauten Hamburg

2006-2010 Zusammenarbeit mit dem Macao Arts Festival und mit dem Macao Orchester

2010 Juri Mitglied bei der Macao Young Musicians Competition

2007 Musikalischer Leiter der Theaterproduktion „Bartleby“, Babylon Works Berlin

2008 Musikalischer Leiter der Theaterproduktion „Kiss Me, Kate“, Shakespeare Company Bremen

2012-2015 Geiger und musikalischer Leiter der Theaterproduktion „Little Big World“, Hamburg

seit 2015 Geigenlehrer an der Berlin-Musikschule

seit 2000 Kompositionsarbeiten für TV-, Kino-, Rundfunk-, Theaterproduktionen und Besetzungen der klassischen Musik. („Die schlafende Schöne“ Tatort ORF 2004, „Sonnenfinsternis“ Tatort MDR 2005, „Exodus Namib“ Hörspiel RBB 2010, „Konzertmesse“ für Orchester, Kinderchor und Sopran 2010, „Der zerbrochne Krug“ Theaterstück Bern 2014, „Gassenhauer-Suite“ Trio Vera Karner 2015, Symphonie Nr.1 2016)

Advertisements