Martin Bach

martin

 

Schlagzeug

2002-2003 Studium Jazz-Schlagzeug am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Prof. Werner Schmitt

2004-2005 Ausbildung zum Pop-Musiker an der Rock Pop Schule Berlin bei Dirk Erchinger

2006 Kontaktstudiengang Popularmusik an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Prof. Curt Cress

2006-2007 Praktikum im Bereich Booking und Konzertmanagement bei der Firma Wolf & Goecke in Berlin

2007 Praktikum im Bereich Film-und Werbemusik in der Firma Edition Meister in Berlin bei Marco Meister

2003-2008 Workshops, Einzelunterricht und Seminare bei u.a. Steve Smith, Jeff Hamilton, Prof. Udo Dahmen, u.v.m.

2012-2013 Didaktik für Schlagzeuger bei Maxi Heinicke am Drumtrainer Berlin

2014 Lehrgang Synchron- und Mikrofonsprechen für professionelle Schauspieler/-innen am ISFF Berlin

2015 Teilnahme am „Popcamp“ / Förderprogramm des Deutscher Musikrat mit eigener Band Mockemalör

 

Lehrerfahrung

2008-2014

Beratertätigkeit im Bereich Musikschulmanagement für die internationale Schlagzeug-Akademie Drumtrainer Berlin

Dozent bei „Drumtrainer Berlin“

Stellvertretender Schulleiter bei „Drumtrainer Berlin“ – www.drumtrainerberlin.de

Leitung der privaten Musikschule für Kinder „Drumtrainer Junior Music School“ in Berlin – www.drumtrainerjunior.de

2011 Mitglied der Jury beim Bundeswettbewerb „Jugend Musiziert“ des Deutscher Musikrat im Fachbereich „Drum-Set/Pop“

2015 Tätigkeit als freischaffender Dozent mit Schwerpunkt Schlagzeug und Rhythmus an diversen Schulen, u.a. dem Ulrichvon-Hutten-Gymnasium in Lichtenrade

Als selbständiger Musiker und Komponist tätig – live und Studio – für folgende Projekte (Auswahl):

Mockemalör – www.mockemaloer.de //„Siri Svegler“ – www.sirisvegler.com //„Deutsche Kammerphilharmonie Bremen“ // Beat‘n‘Blow – www.beatnblow.de // Lisa Who // Maria Reiser – www.mariareiser.de // Eichensohn&Davenstedt // u.v.m.

 

Auszeichnungen / Preise

2012 Auszeichnung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zum „Kultur-und Kreativpiloten Deutschland“

2014 1. Preis beim „Schnabl“ Wettbewerb des ORF mit der eigenen Band Mockemalör

2015 1. Preis beim „Gerhard-Jung“ Wettbewerb der Stadt Zell im Wiesental mit der eigenen Band Mockemalör

2015 Förderung der eigenen Band Mockemalör durch die „Initiative Musik gGmbH“

2015 Förderung der eigenen Band Mockemalör durch Deutscher Musikrat mit der Teilnahme am „Popcamp 2015“

 

 

Advertisements